Erste Beta Version von WPML 3.9 erschienen

Für WPML 3.9 ist die erste Beta Version nun verfügbar. Neben zahlreichen kleinen Änderungen wurde auch eine große Änderung im Bereich der Inhaltsübersetzung angekündigt. So erlaubt ein neuer Modus, getauft „Translatable“, nicht übersetzte Einträge anzuzeigen in allen Sprachen anzuzeigen, ohne den Inhalt per Hand duplizieren zu müssen. Sobald eine Übersetzung für den Inhalt erstellt wurde, wird automatisch der Inhalt in der gewünschten Sprache angezeigt.

Wer die neue Version gerne ausprobieren möchten, kann in seinem WPML – Account unter Beta-Channel die benötigten Dateien herunterladen. Zur Sicherheit empfiehlt sich vorher ein Backup der WordPress-Datenbank zu erstellen.

Weitere Information zum neuen Update finden sich in der Ankündigung auf WPML.org.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.